Unsere aktuellen Nachrichten auf einen Blick

Christian Heinz als Schulseelsorger fortgebildet

Die Fortbildung wurde in Haus Villigst, vom Pädagogischen Institut der Westfälischen Landeskirche, durchgeführt. Am 19. Januar erhielten die 20 Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer ihre Zertifikate.

Von Februar 2018 bis Januar 2019 hat Berufsschulpfarrer Christian Heinz (kaufmännisches Berufskolleg in Ibbenbüren) an einem Qualifizierungskurs Schulseelsorge teilgenommen. Die Fortbildung gliederte sich in 6 Kursmodule und wurde in Haus Villigst, vom Pädagogischen Institut der Westfälischen Landeskirche, durchgeführt. Am 19. Januar erhielten die 20 Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer ihre Zertifikate. Gottesdienst und anschließender Empfang bildeten einen angemessenen Rahmen für einen thematisch vielfältigen Lern- und Erfahrungsweg. Ein Auszug aus den Kursinhalten zeigt die inhaltliche Breite der Qualifizierung: Einführung in das zielorientierte Kurzgespräch, Grundlagen der systemischen Beratung, Organisation von Krisenteams in Schulen, Stresstheorie und Psychotraumatologie, psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter, Prävention gegen die Verletzung sexueller Selbstbestimmung, religiöse / spirituelle Angebote für Schülerinnen und Schüler. Auch die Planung, Durchführung und Dokumentation eines Praxisprojektes war Bestandteil des Qualifizierungskurses.

Zurück
Datum: 28.01.2019