Aktuelles aus dem Kirchenkreis

Donnerstag 23. Februar 2017 | Alter: 178 Tage

Wir können bunt!

Kategorie: alle Nachrichten


„Es ist Zeit, Farbe zu bekennen!“ Dazu rufen die Delegierten der AEJ-NRW auf.

Dortmund. Mit einer farbenfrohen Aktion hat die Evangelische Jugend in NRW am 22. Februar ihre Kampagne zum Wahljahr eröffnet. Unter dem Motto „Wir können bunt“ will der Jugendverband gerade junge Menschen in den nächsten Monaten motivieren, wählen zu gehen und alle Wähler aufzurufen, sich für ein friedliches Miteinander aller Menschen und Religionen in NRW einzusetzen.

Bunte Handabdrücke auf weißem Papier, daneben das aus farbigen Klecksen gebildete Logo mit dem Schriftzug „Evangelische Jugend für Vielfalt und Toleranz“. Auf diese Art „unterschrieben“ die höchsten Vertreter der Jugendorganisation gestern in Dortmund den Start der Kampagne. „Es ist Zeit, Farbe zu bekennen und sich deutlich einzumischen. Wir erfahren Tag für Tag von jungen Leuten und auch von Kindern, welche Sorge ihnen der Unfriede in unserer Gesellschaft bereitet. Als Evangelischer Jugendverband ist es deshalb doppelt unsere Aufgabe, für einen christlichen und das heißt für uns auch respektvollen Umgang mit allen Menschen einzutreten.“, erläutert der westfälische Landesjugendpfarrer und Vorsitzender der Evangelischen Jugend in NRW Udo Bußmann.

Alle Mitglieder des Verbandes sind nun aufgerufen, in den nächsten Wochen aktiv zu werden. Mit gut sichtbaren Elementen wie bunten Bannern und wasserlöslichen Tattoos mit dem bunten Kampagnen-Logo und farbenfrohen Aktionen soll lokal auf die Anliegen der Kampagne hingewiesen werden. „Wir sind stolz darauf, bunt zu sein! Das heißt, dass alle Kinder und Jugendlichen bei uns willkommen sind – egal wer sie sind oder wo sie herkommen. Und das soll auch so bleiben“, betont Jana Michler (22 J.).

Um in Diskussionen rund um die Wahlkampfthemen auch sprachfähig zu sein, besteht ein Kampagnenelement darin, vor Ort Trainings gegen Stammtischparolen zu organisieren. Ausgebildete Coaches vermitteln dabei Argumente gegen Rassismus und Rechtspopulismus. Weitere Methoden wie „Anonyme Wahl“ und „World-Café“ runden das Kampagnenpaket für die Lokalebene ab. Alle Hintergründe, Ziele, Anregungen und Hilfen sind auf der Internetseite www.wir-können-bunt.de zu finden. Der Kampagnen-Hashtag lautet #wirkönnenbunt

Die Evangelische Jugend in NRW (zusammengefasst zur Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in NRW - AEJ-NRW) umfasst die Evangelische Jugend in Westfalen, Rheinland und Lippe, die im Raum NRW aktiven evangelischen Jugendverbände CVJM, EC und VCP sowie die Jugendarbeit der evangelischen Freikirchen.

Weitere Informationen unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.ev-jugend-westfalen.de