Aktuelles aus dem Kirchenkreis

Dienstag 14. März 2017 | Alter: 159 Tage

Neue Projektleitung für die wellcome – Familienpaten

Kategorie: alle Nachrichten


Julia Strauß, Foto: Diakonisches Werk im Kirchenkreis Tecklenburg.

LENGERICH/TECKLENBURGER LAND – Mit einem lachendem und einem weinenden Auge verabschiedet sich Sonja Keller aus der Koordination des wellcome und Familienpatenprojektes der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Lengerich, des Diakonischen Werkes. Vor drei Jahren hat sie begonnen beide Projekte sowohl in Lengerich als auch im Umkreis aufzubauen. Im Laufe der Jahre wurden und werden 26 Familien durch Ehrenamtliche unterstützt. Sonja Keller hat im Januar 2017 andere Aufgaben in der Beratungsstelle übernommen. Stattdessen ist nun Julia Strauß für die Koordination beider Projekte zuständig.

Beim ersten diesjährigen Treffen der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen wurde die neue Koordinatorin herzlich begrüßt. Begeistert wurde zum Beispiel von gemeinsamen Ausflügen mit den Kindern auf den Spielplatz erzählt. Sie berichteten auch, dass das Leben als junge Familie trotz aller Freude über den ersehnten Nachwuchs stressig und chaotisch werden kann. Das Baby schreit, das Geschwisterkind fühlt sich vernachlässigt und der Vater hat keinen Urlaub mehr. Die Erfahrung, dass Familien oft wenig Unterstützung haben, erleben auch die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen. Eltern berichten von Erschöpfung und Überforderung. Gerade hier setzen die Projekte wellcome und Familienpaten an. Die Unterstützung durch die Ehrenamtlichen ist alltagspraktisch und unbürokratisch. Die Hilfe kann von allen Familien in Anspruch genommen werden.

Da aktuell einige Familien auf der Warteliste stehen würde sich Julia Strauß als neue Koordinatorin sehr wünschen, dass sich interessierte Ehrenamtliche melden, um Familien zu begleiten. In den Orten Lengerich, Ladbergen, Lienen, Lotte, Tecklenburg, Westerkappeln und den umliegenden Ortschaften werden aktuell Familienpaten und wellcome – Engel gesucht. Weitere wellcome – Interessierte können sich gerne zusätzlich aus den Gemeinden Mettingen, Recke, Hörstel und Hopsten melden.

Weitere Informationen gibt es bei Julia Strauß, Dipl.-Sozialpädagogin in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Lengerich, Tel. 05481/30542 40. E-Mail: lengerich@wellcome-online.de oder julia-strauss@dw-te.de.

Informationen zu den Angeboten des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Tecklenburg finden Sie unter: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.dw-te.de .