Aktuelles aus dem Kirchenkreis

Dienstag 20. Juni 2017 | Alter: 152 Tage

"Luthers Himmelsleiter" - Musik und Lesung zum Reformationsjubiläum

Kategorie: alle Nachrichten


Stefanie Bloch (links im Bild), Oboe, und Ulrike Lausberg, Orgel.

Musik und Gesang verbinden Himmel und Erde, und Lieder gleichen den Engeln, die auf der Himmelsleiter auf- und absteigen: So anrührend drückt sich Martin Luther (sinngemäß) in seiner von ihm geschaffenen ganz eigenen Bildersprache aus. Das Reformationsjubiläum 2017 bietet sich an, neben der Theologie auch die Musik Martin Luthers in den Mittelpunkt von Veranstaltungen zu stellen. Martin Luther war selbst ein begabter Musiker und Liederdichter und begleitete sich und seine Familie und Freunde beim Singen gern auf der Laute.

 

Die Ev. Kirchengemeinde Recke lädt aus diesem Anlass zu einem besonderen Konzert unter dem Motto "Luthers Himmelsleiter" in die Ev. Kirche ein: Es findet am Samstag, dem 24. Juni, um 18.30 Uhr statt.

 

Als musikalische Gäste konnten Esther-Sophia Kantor (Osnabrück), Sopran und böhmische Harfe, Stefanie Bloch (Rheine), Oboe, und Ulrike Lausberg (Tecklenburg), Orgel, gewonnen werden. Sie werden Lieder Martin Luthers in schlichten Liedsätzen erklingen lassen, zum Mitsingen einladen und auch zeigen, wie sich Komponisten späterer Jahrhunderte mit dem theologischen und musikalischen Erbe Martin Luthers auseinander gesetzt haben.

 

Zu hören sein wird Musik von J. S. Bach, G. F. Händel und G. Ph. Telemann ebenso wie von dem zeitgenössischen Komponisten Norbert Linke, der Luthers Vaterunser-Lied mit einem Augenzwinkern pfiffig in einen Csardas-Tanz verwandelt.

Die musikalischen Darbietungen werden durch Lesungen ergänzt, vorgetragen von Pfarrerin Elke Böhne.

 

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

 

Text: Ulrike Lausberg