Aktuelles aus dem Kirchenkreis

Donnerstag 22. Juni 2017 | Alter: 96 Tage

Einfach frei - Evangelische Kirchengemeinde Lengerich feiert 500. Reformationsjubiläum mit einem großen Gemeindefest auf dem Kirchplatz

Kategorie: alle Nachrichten


Lengerich. Das Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde im 500. Jubiläumsjahr der Reformation steht unmittelbar vor der Tür. Am Sonntag, den 2. Juli soll open-Air an der Stadtkirche auf dem nördlichen Kirchplatz von 11.00 bis 17.00 Uhr unter dem Motto „Einfach frei“ gefeiert werden. Bei schlechtem Wetter findet das Fest im Martin-Luther-Haus statt. Alle wünschen sich natürlich einen trockenen, schönen Festtag. Denn noch ist die Stadtkirche wegen der Innensanierung nicht zu nutzen.

 

Am 2. Juli beginnt das Gemeindefest mit einem Gottesdienst für Groß und Klein um 11.00 Uhr auf der Rasenfläche auf dem Kirchplatz. Der Posaunenchor der Stadtkirche und das Veh-Harfen-Ensemble der Schule in der Widum setzen die musikalischen Akzente des Gottesdienstes. Pastorin Sigrid Holtgrave und ein Vorbereitungsteam gestalten den Gottesdienst. Die Kollekte des Gottesdienstes ist bestimmt für die Opfer von Hunger und Dürre im Südsudan und Ostafrika (Diakonie Katastrophenhilfe), ebenso der Erlös der anschließenden Cafeteria.

 

Nach dem Gottesdienst ist für das leibliche Wohl mit vielen Angeboten gesorgt: Pommes frites, Antipasti, Salate, Gulaschsuppe, ein namibisches Fleischgericht, Lutherbrot, ein großes Kuchenbuffet. Zur Erfrischung bieten die Veranstalter alkoholfreie Bowle, einen Bierbrau- und einen Weinstand an – die Auswahl ist groß. Viele Kreise der Kirchengemeinde stellen sich mit Aktionen und Ständen vor, die sowohl Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren Freude machen werden. Die Lutherfigur vor der Stadtkirche wird gemeinsam bemalt, Kistenwettrennen rund um die Kirche, Hüpfburg und Rätsel sorgen für Kurzweil.

 

Dazu gibt es ein vielfältiges Kultur-, Musik- und Mitmachprogramm auf der Bühne des Kirchplatzes. Um 13.00 Uhr führen die Kinder des Evangelischen Familienzentrums Widum II Tanz- und Trommellieder auf. Um 13.15 Uhr laden Henrieke Kuhn und Lina Wittemeier, Studierende an der evangelischen Popakademie Witten, alle zum Mitsingen ein. Um 13.45 Uhr gibt der Evangelische Bodelschwingh- Kindergarten eine Aufführung. Um 14.00 Uhr treten Tanzgruppen der „Flamingos“ in besonderen Kostümen auf. Um 14.30 Uhr spielt ein Streicher-Trio auf. Um 15.00 Uhr singen die Kinder des Evangelischen Kindergartens Widum I. Um 15.45 Uhr führt die Kurrende unter der Leitung von Kantor Christoph Henzelmann in der schon frisch renovierten Sakristei der Stadtkirche das Stück „Heute singt der Salamanderchor“ auf. Um 16.15 Uhr tritt der „Gospeltrain“ unter Leitung von Pastor Torsten Böhm auf der Bühne auf. Um 16.45 Uhr sing der Spatzenchor unter Leitung von Ursula Mittring. Das Gemeindefest endet um 17.00 Uhr mit einem gemeinsamen Segen.

 

Text: Pfarrerin Sigrid Holtgrave