Aktuelles aus dem Kirchenkreis

Mittwoch 08. November 2017 | Alter: 14 Tage

Silbernes Ordinationsjubiläum von Pfarrer Andreas Groll

Kategorie: alle Nachrichten


V.l.n.r.: Pfarrer Dr. Dirk Schinkel, das Ehepaar Groll und Superintendent André Ost.

Am 25. Oktober durfte Pfarrer Andreas Groll sein 25 jähriges Ordinationsjubiläum feiern. 1992 war er in Dortmund ordiniert worden. Dies nahm die Johannesgemeinde in Rheine zum Anlass, Kollegen, Weggefährten, Familienangehörige und Mitarbeitende aus der Gemeinde einzuladen zu einem Gottesdienst mit anschließendem Empfang. Rund 60 Menschen waren der Einladung gefolgt, sodass sich die Johanneskirche gut füllte. Im Gottesdienst, den Pfarrer Dirk Schinkel und Superintendent André Ost hielten, wirkten der Posaunenchor und der Singkreis unserer Gemeinde mit. Die Orgel spielte KMD i.R. Gerolf Jacobi, bei dem Pfarrer Groll schon als Jugendlicher Orgelunterricht hatte. Superintendent Ost nahm in seiner Ansprache Bezug auf die beruflichen Stationen von Pfarrer Groll und hob seine doppelte Profession als Kirchenmusiker und Theologie hervor, die er für seinen Dienst an den Menschen fruchtbar gemacht und segensreich eingesetzt habe. In einer Segenshandlung betete Superintendent Ost, dass Pfarrer Groll auch in seinen zukünftigen Dienstjahren viel Kraft und Zuspruch beschieden sein möge. Pfarrer Groll, sichtlich erfreut und überrascht über so viele Jubiläumsgäste, ergriff das Wort und dankte sich für die Jubiläumsfeier.

Beim anschließenden Empfang sprachen Kollegen, Weggefährten und Mitarbeitende Grußworte und überreichten Geschenke. In einem sehr persönlichen Grußwort dankte z.B. Pfarrerin Susanne Nickel (Lienen) für die Begleitung durch Pfarrer Groll als Mentor in der Zeit ihres Vikariates. Pfarrer Meinolf Winzeler überbrachte Grüße der katholischen St. Antoniusgemeinde und hob das gute kollegiale Klima in der ökumenischen Zusammenarbeit der beiden Kirchengemeinden hervor. Auch Gerolf Jacobi sprach ein persönliches Grußwort und erinnerte an die gemeinsame Zeit u.a. im sauerländischen Plettenberg. Mit guten Gesprächen unter den Anwesenden klang der Vormittag aus. Dank gilt allen, die dieses Jubiläum für Pfarrer Groll vorbereitet und an der Feier mitgewirkt haben.

 

 

Text: Pfr. Dr. Dirk Schinkel