Aktuelles aus dem Kirchenkreis

Montag 19. März 2018 | Alter: 36 Tage

Neue Herausforderung gewünscht? - Ehrenamtliche für die Entlastung von jungen Familien gesucht

Kategorie: alle Nachrichten


Julia Strauß, Sofia Pain, Inga Heinemann (v.l.) im Beratungszentrum der Diakonie in Lengerich.

Lengerich. „Die Zeit nach der Geburt ist für viele Frauen und Familien eine große Umstellung. So schön es ist, sich mit dem Nachwuchs zu beschäftigen, so heißt es auch, sich auf die Bedürfnisse des Kindes einzustellen und seine eigenen zumindest zeitweise zu vernachlässigen. Schwierig ist es vor allem dann, wenn keine Familie vor Ort ist, um Entlastung in Form von Betreuungszeit anzubieten.“, sagt Julia Strauß, Koordinatorin des wellcome Projektes im Altkreis Tecklenburg. „Auch Familien mit Migrationsgeschichte, die ihre Verwandtschaft im Heimatland haben, können nicht auf familiäre Entlastung zurückgreifen“, so Sofia Pain von der Beratungsstelle für Schwangerschaft und Schwangerschaftskonflikte. „Schon während der Zeit vor der Geburt äußern Familien, dass sie gerne Unterstützung hätten“ fügt Inga Heinemann, ebenfalls Beraterin der Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle hinzu. Daher suchen die drei Beraterinnen gemeinsam Ehrenamtliche, die sich unter anderem vorstellen können, Familien mit Migrationsgeschichte in dieser Zeit zu unterstützen. Julia Strauß berichtet, dass die Einsätze in den Familien unterschiedlich lang sein können, einige bleiben über drei Monate, andere bis zum ersten Lebensjahr. Danach entscheiden Ehrenamtliche, ob sie eine neue Familie betreuen möchten, oder ob sie in das Projekt „Familienpaten“ wechseln möchten. Wir freuen uns über interessierte Ehrenamtliche, die unser Angebot unterstützen möchten. Gesucht werden Familienpaten und wellcome – Engel aus den Orten: Lengerich, Lienen, Lotte, Ladbergen, Saerbeck, Tecklenburg und Westerkappeln. Für wellcome werden zusätzlich Ehrenamtliche aus den Orten Mettingen, Recke, Hörstel und Hopsten benötigt. Interessierte melden sich bitte bei Julia Strauß, Dipl. Sozialpädagogin, Koordinatorin wellcome und Familienpaten unter 05481/3054240 oder per Mail: lengerich@wellcome-online.de.