Aktuelles aus dem Kirchenkreis

Dienstag 27. November 2012 | Alter: 5 Jahr/e

Toefte Theater: „engel mit nur einem flügel“

Kategorie: alle Nachrichten
Von: Adelheid Zühlsdorf-Mäder

WESTERKAPPELN - Das Figurentheater Toefte führt in der Westerkappelner Stadtkirche im Rahmen der Ausstellung „himmlische boten“ am 6. Dezember 2012 um 19:30 Uhr das Stück „engel mit nur einem flügel“ auf.



Im Rahmen der Engel-Ausstellung „himmlische boten“ in der Westerkappelner Stadtkirche laden Kirchengemeinde und Erwachsenenbildung am Donnerstag, 6.12.2012, um 19.30 Uhr zu einer Aufführung des Figurentheaters Toefte ein.

Gezeigt wird das Stück „engel mit nur einem flügel“ von Franz Josef Fendt und Ralf Kiekhöfer. Erzählt wird die Geschichte einer jüdischen Kindheit im nationalsozialistischen Deutschland. „Der Junge Robert Goldstein erzählt seine eigene Geschichte aus dieser Zeit, er nimmt die Zuschauer immer wieder in den verstörenden Alltag dieser Zeit und in seine kindliche Sichtweise der Dinge mit hinein“, sagt Horst Meyer, Initiator der Aufführung in der Westerkappelner Stadtkirche. Seit vielen Jahr organisiert er schon das Kinderkulturprogramm in Westerkappeln und hat das Toefte-Theater nun erneut nach Westerkappeln geholt.

Der bewegende Inhalt und auch die künstlerische Gestaltung des Stückes mit sog. offen geführten Klappmaulfiguren im Wechselspiel mit nur einem Schauspieler haben ihn begeistert. Außerdem passe das Stück in den Rahmen der Engelausstellung: „Der junge Robert in der Geschichte hat einen Schutzengel und wie durch ein Wunder wird er am Ende gerettet“, verrät Meyer.

Das Stück ist ausgeschrieben für große und kleine Leute ab 8 Jahren. Wer das mit mehreren Theaterpreisen ausgezeichnete Aufführung selbst erleben möchte, kann noch Karten im Vorverkauf erwerben beim Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Westerkappeln, Kirchplatz 5, Tel.: 05404/96360 oder bei Elekro Rehmeyer, Große Straße 17 (nur nachmittags). Die Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) und an der Abendkasse 12 Euro (ermäßigt 6 Euro).