Unsere aktuellen Nachrichten auf einen Blick

Die Krise der Demokratie und wie wir sie überwinden - Politik der USA

„Die Krise der Demokratie und wie wir sie überwinden – Politik der USA“ ist der Titel eines Vortrags, zu dem die Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg und die Ev. Kirchengemeinde Westerkappeln einladen. Gastreferent ist Prof. Dr. Christian Lammert. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 8. November 2018, um 19 Uhr, im Rahmen der Reihe „Herausforderung Demokratie“ statt.

Trump, Brexit, Erdogan - Populisten scheinen weltweit auf dem Vormarsch. Zugleich ist aber auch ein Erstarken des politischen Bewusstseins in der breiten Bevölkerung zu verzeichnen. Bringt die Krise der Demokratie auch eine Chance zur politischen Erneuerung? Christian Lammert ist Politologe und Professor für „Innenpolitik Nordamerikas“ an der FU Berlin. Zu seinen Lehr- und Forschungsschwerpunkten gehören die politischen Systeme Nordamerikas und Kanadas. Er beleuchtet in seinem Vortrag u. a. den Wahlkampf und die Präsidentschaft Donald Trumps sowie den aktuellen und umstrittenen politischen Kurs in Amerika. Wie konnte es dazu kommen? „Sich abgehängt fühlen und nicht mehr gehört zu werden, dieser weitverbreitete Eindruck ist zentrale Konsequenz der Politik der Alternativlosigkeit. Sie schafft den Unmut und die Wut auf „die da oben“ - und veranlasst zur Suche nach Alternativen um fast jeden Preis, offensichtlich auch nach undemokratischen“, sagt Christian Lammert. Veranstaltungsort ist das Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kirchstraße 5, 49492 Westerkappeln.

Die Teilnehmenden sind zur anschließenden Diskussion eingeladen. Karten sind erhältlich an der Abendkasse für 8 Euro und im Vorverkauf für 5 Euro bei Bücher Esch und Lotto Bensmann in Westerkappeln. Eine Kartenreservierung per Mail ist möglich unter erwachsenenbildung@jubi-te.de.

 

 

Zurück