Unsere aktuellen Nachrichten auf einen Blick

Ralf Evers wird neuer Geschäftsführer des Verbunds Evangelischer Kindertageseinrichtungen

Ralf Evers wird zum 1. Oktober neuer Geschäftsführer des Verbunds Evangelischer Kindertageseinrichtungen im Evangelischen Kirchenkreis Tecklenburg. Zum Kindergarten-Verbund gehören 27 Kindertageseinrichtungen in den Orten Ibbenbüren, Kattenvenne, Ladbergen, Lengerich, Lienen, Lotte, Mettingen, Recke, Rheine, Tecklenburg, Wersen und Westerkappeln.

„Das Reizvolle an dieser Aufgabe ist die Herausforderung der Weiterentwicklung der qualitativ hochwertigen Arbeit im Verbund der Kindertagesstätten unter Berücksichtigung des finanziellen Spannungsfeldes im Hinblick auf das Kinderbildungsgesetz NRW und die zurückgehenden Kirchensteuereinnahmen“, meint Ralf Evers. „Ich möchte meine bisherigen Berufserfahrungen zielbringend in die erfolgreiche Fortentwicklung des Verbundes der Kindertagesstätten einbringen, unter Berücksichtigung der Interessen der Kinder, Eltern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“ betont er.

Superintendent André Ost freut sich auf die Zusammenarbeit: „In Herrn Evers gewinnen wir einen erfahrenen Geschäftsführer für unseren Kirchenkreis, der die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre einerseits fortführen, uns aber auch dabei helfen wird, unseren Kindergartenverbund mit neuen Impulsen zukunftssicher aufzustellen.“  

Der neue Geschäftsführer tritt die Nachfolge von Arnd Rutenbeck an, der eine neue Aufgabe bei einem anderen Kindergartenträger im Kreis Coesfeld übernimmt. Rutenbeck hatte dreieinhalb Jahre lang die Geschäftsführung im Kirchenkreis inne.

Der 62-jährige Ralf Evers kommt gebürtig aus Buxtehude (Kreis Stade). Der gelernte Industriekaufmann und Bilanzbuchhalter war zuvor 24 Jahre bei dem freien Kinder- und Jugendhilfeträger „Outlaw“ mit Sitz in Münster tätig. Dort war er zunächst Verwaltungsleiter und kaufmännischer Leiter sowie Stellvertreter des Geschäftsführers, bevor er 2013 die Funktion des kaufmännischen Geschäftsführers übernahm. Erfahrung mit Kirche und Diakonie sammelte er von 1989 – 1996 als Fachbereichsleiter Rechnungswesen sowie als Referent und Abteilungsleiter Finanzen und Betrieb beim Ev. Pertheswerk e.V. (jetzt Ev. Perthes-Stiftung e.V.) in Münster.

Ralf Evers ist verheiratet und hat ein Kind. In der Freizeit joggt er gerne und spielt Tennis.

 

 

 

Zurück
Erstellungsdatum: 06.09.2021