Stellenanzeigen

Aktuelle Stellenanzeigen

Für unsere Schule in der Widum, Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung, in 49525 Lengerich suchen wir

zum nächstmöglichen Termin eine

Integrationskraft (m, w, d) als Vertretungskraft für 32,5 Stunden wöchentlich.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Begleitung eines Schülers/einer Schülerin mit erhöhtem Förder- und Aufsichtsbedarf während des Schulalltags
  • Assistenz bei einzelnen im Unterricht geforderten Aufgabenstellungen
  • Übernahme von pflegerischen Tätigkeiten

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Kreativität und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit
  • Geschick in der individuellen Unterstützung des Schülers/der Schülerin sowie bei der Lösung von Konfliktsituationen

Was wir Ihnen bieten:

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz mit geregelten Arbeitszeiten
  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 2 TV-L
  • Vielseitige, interessante Tätigkeiten
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Engagierte, motivierte Kollegen/Kolleginnen in einer lebendigen Schule

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 05.10.2021 an:

Schule in der Widum

- Dagmar Möllers -

Hölderlinstraße 20

49525 Lengerich

Gerne auch per Mail: moe@schule-idw.de

Tel: 05481/9039010

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie Interesse an einem neuen Wirkungskreis? Kommen Sie zu uns!

Wir sind ein Verbund von 27 Kindertageseinrichtungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Familienzentren, Kneipp-Kita, Felix-Kita, ,,Toni singt", Bewegungskita, Literatur-Kita, Faire Kita, die alle QM zertifiziert sind und ihre eigenen Konzepte und eigene Homepages entwickelt haben und sich ständig evaluieren.

Unsere Kitas sind im Ev. Kirchenkreis Tecklenburg verortet und sind mit zwei bis fünf Gruppen unterschiedlich aufgestellt.

Wir beschäftigen über 400 Mitarbeiter*innen, die Freude an der Arbeit mit den anvertrauten Kindern von null bis sechs Jahren und deren Eltern haben.

Was zeichnet uns als Kitaverbund aus?

  • unser BETRIEBSKLIMA, dass von Anerkennung und Wertschätzung für unsere Mitarbeitenden geprägt ist; Transparenz sowie konstruktive Kritik sind ein Qualitätsmerkmal
  • jährliche Mitarbeitenden- und Entwicklungsgespräche
  • ein respektvoller Umgang in unseren Teams, indem Teamfortbildungen und Gemeinschaftsaktivitäten das Miteinander fördern
  • Fortbildungsangebote, die in der Arbeitszeit stattfinden, wobei interne oder externe Anbieter jedem zur Auswahl stehen, entsprechend der persönlichen Bedarfe und Wünsche der Mitarbeitenden
  • Mitverantwortung in verschiedensten Themenfeldern übernehmen
  • Verlässliche Arbeitszeit nach Dienstplangestaltung, in Voll- oder Teilzeit mit 39 Stunden unsere Leitungen sind kompetente, qualifizierte Führungskräfte
  • Mitarbeiterzufriedenheit ist uns wichtig. Wir führen jährliche Umfragen durch, deren Ergebnisse der Geschäftsführung und der Mitarbeitervertretung nächste Handlungsfelder aufzeigen.
  • der Arbeits- und Gesundheitsschutz unserer Mitarbeitenden mit entsprechenden Hygienekonzepten wird fortlaufend evaluiert
  • zweijährig finden Begehungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz unserer Mitarbeitenden statt unsere Vereinbarung zum Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist Ausdruck der Fürsorge des Arbeitgebers beim Wiedereinstieg nach längerer Erkrankung
  • eine Entgeltumwandlung von Sachleistungen (das „Jobbike") ist bei Interesse verbindlich geregelt
  • Wir haben ein neunköpfiges Team als Interessenvertretung der Mitarbeitenden, eine MAV wie der Betriebsrat in Betrieben, wobei die Vorsitzende und Stellvertreterin teilfreigestellt und für alle Kolleg*innen erreichbar sind.

Unsere Mitarbeitenden sind nach BAT-KF angestellt, bei einem Einstiegsgehalt von ca. 3000 € Brutto als staatlich anerkannte Erzieherin oder staatlich anerkannter Erzieher als Fachkraft in Vollzeit, wobei jede/er Mitarbeiter*in nach Vollendung von Stufenlaufzeiten oder an allgemeinen Entgelterhöhungen teilnimmt. Für jedes Kind, für das Mitarbeitende Kindergeld erhalten, wird eine Kinderzulage von 124,15 € gezahlt.

Vermögenswirksame Leistungen über 6,65 € werden monatlich sowie eine Jahressonderzahlung wird jährlich im November gezahlt. Eine Kirchliche Zusatzversorgung ist garantiert.

Wir freuen uns auf Sie.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, ob per Telefon, Mail oder mit einer schriftlichen Bewerbung. Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit.

 

Kindergartenverbund im Ev. Kirchenkreis Tecklenburg

Schulstr. 11a

49477 Ibbenbüren

www.kirchenkreis-tecklenburg.de

 

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtung Kirchenverwaltung / Kommunalverwaltung (w/m/d) zum 01.08.2022

Wir sind der Verband der drei evangelischen Kirchenkreise Münster, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg. Als kompetente und effiziente kirchliche Verwaltung begleiten und beraten wir im Auftrag der Kirchenkreise unsere Gemeinden und Einrichtungen.

Starte Dein Berufsleben beim Evangelischen Kreiskirchenamt am Standort Münster und werde Teil eines motivierten Teams und lerne innovative und spannende Prozesse kennen!

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtung Kirchenverwaltung / Kommunalverwaltung (w/m/d) zum 01.08.2022

Wie sieht Deine Ausbildung bei uns aus?
Du durchläufst während Deiner Ausbildung verschiedene Abteilungen wie zum Beispiel die Finanzverwaltung, die Personalverwaltung oder die Bau- und Liegenschaftsverwaltung und lernst hier spannende Aufgaben aus dem Berufsalltag kennen.

  • Deine Ausbildung umfasst neben dem Einsatz in der kirchlichen Dienststelle ebenso einen 12-wöchigen Einsatz in einer Kommunalverwaltung, sodass Du durch nur eine Ausbildung zwei Abschlüsse erlangst.

Welche Voraussetzungen solltest Du mitbringen?

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Kommunikative Fähigkeiten
  • Team- und Serviceorientierung
  • Engagement und Eigeninitiative
  • Einen guten Schulabschluss (mind. Fachoberschulreife)

Was bieten wir Dir?

  • Eine abwechslungsreiche und praxisorientierte Ausbildung mit vielseitigen und interessanten Tätigkeiten
  • Eine Basis für Deine erfolgreiche berufliche Zukunft
  • Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitregelung)
  • Eine Ausbildungsvergütung nach der Auszubildendenordnung (AzubiO)

Die theoretische Ausbildung absolvierst Du zentral in Wuppertal, am Berufskolleg Elberfeld, am Bergischen Studieninstitut und in der CVJM-Bildungsstätte „Bundeshöhe“. Während des Blockunterrichts erfolgt eine kostenfreie Unterbringung und Verpflegung. Die Fahrtkosten erstatten wir Dir natürlich.

Haben wir Dein Interesse geweckt und hast Du Lust Deine Ausbildung bei uns zu starten? Dann sende uns gerne Deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 17.10.2021 ausschließlich per Mail in einer Datei an alexander.loew@ekvw.de zu.

Wir freuen uns auf Dich!

Gerne beantwortet Dir Herr Alexander Löw, Tel.: 0251 59370 500 weitere Fragen zu der Ausbildung.

 

Jugendreferent:in (m/w/d)

Für unsere Arbeit mit Kindern und Jugendlichen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Jugendreferentin / einen Jugendreferenten (m/w/d)

Evangelische Jugendarbeit gründet sich im Evangelium und nimmt außerschulische, sozialpädagogische und diakonische Aufgaben und die Situation junger Menschen in Kirche und Gesellschaft ganzheitlich wahr. Zielgruppen unserer Angebote sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die sich ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren.

Für unsere Arbeit mit Kindern und Jugendlichen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Jugendreferentin / einen Jugendreferenten (m/w/d)

(19,5 Wochenstunden, befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung - längstens bis zum 16.04.2024)

Die Aufgabe umfasst u.a.:

  • Die Förderung, Vernetzung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Kirchenkreis Tecklenburg, insbesondere in den Kirchengemeinden Westerkappeln und Lotte.
  • Organisation und Durchführung von Gruppenangeboten, Bildungs- und Freizeitmaßnahmen und die Zusammenarbeit von kirchlichem Unterricht und Jugendarbeit
  • Gewinnung, Qualifizierung und Begleitung von ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Kinder- und Jugendarbeit.

Voraussetzungen:

  • Wir suchen eine selbstbewusste und kontaktfreudige Persönlichkeit mit abgeschlossenem Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit und/oder Ausbildung als Diakon/in, Gemeindepädagoge/in oder einer vergleichbaren Qualifikation.
  • Sie bringen Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und ihre Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Handeln und zur fachlichen Weiterentwicklung in die Tätigkeit ein.
  • Zugehörigkeit und Identifikation mit den Zielen der Evangelischen Kirche.
  • Bereitschaft zur Arbeit an Abenden, Wochenenden und Sonn- und Feiertagen

Wir bieten:

  • Eine spannende und vielfältige Aufgabe in einem Team von engagierten, ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Zusammenarbeit und fachlicher Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen der Ev. Jugend im Evangelischen Kirchenkreis Tecklenburg.
  • Eine angemessene Vergütung nach BAT-KF.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an den

Ev. Kirchenkreis Tecklenburg
Amt für Jugendarbeit
z.Hd. Dirk Schoppmeier
Sonnenwinkel 1, 49545 Tecklenburg

Tel.: 0 54 82 - 68 135
E-Mail: schoppmeier@jubi-te.de